Donnerstag, 30. Oktober 2014

Erste Etappe geschafft


Joi, ich bin süchtig! 

Ich kann gar nicht mehr aufhören zu stricken!
Wenn da nicht immer so unliebsame andere Dinge wären,
 wie waschen, bügeln, Kaminkehrer empfangen, putzen... 
na, ihr wisst was ich meine, oder? 

Heute ist es so weit, die Ärmel werden stillgelegt und 
der Body wird begonnen. 

Bis jetzt schauts gut aus, die Maße stimmen alle.

Fast schon unheimlich!  

Ich hoffe, da kommt nix mehr nach....wer weiß, 
was ich wieder vergessen habe zu berücksichtigen... 

Quatsch!!!!
Positiv denken! 

Und jetzt Foodddooooos :-)








  

Langsam muss ich mir auch Gedanken über das Ajourmuster machen,
das ich unten dran stricken möchte. 


****************
 
 Uuuund ich muss mich bedanken! 

 Bei Martina Hees, die viele von euch sicher
von ihrem Blog Tichiro her kennen. 

Sie hat mir bei der Suche nach einer bestimmten Wolle, 
die es aber schon Jahre nicht mehr gibt, einen Riesengefallen getan. 
Jetzt hab ich die fehlenden Knäuel von ihr bekommen,
weil sie sie zufällig auch hatte.
Die Farbe passt trotz anderer Partie wie 
die Faust auf´s Auge zu meiner dazu. 


 Liebe Martina, 
vielen, vielen herzlichen Dank! 

Wenn ich mich irgendwie revanchieren kann, dann lass es mich wissen! 
Ich hätte niemals gedacht, dass ich die Wolle noch irgendwoher bekomme.  

******************

Ansonsten wünsche ich allen einen gemütlichen Tag vor den Stricknadeln!
Tschüssi, eure Susi!
 

Montag, 27. Oktober 2014

Zipfzapfzopfmuster

***

Jaaa, genauso hatte ich mir das vorgestellt! 
Nun ist auch die Passform besser, denke ich mir. 




Für die Ausschnittkante hab ich mir überlegt, dass ich wahrscheinlich  
keine der üblichen Blenden stricken werde, 
sondern sie evtl. umhäkle oder umstricke.
Mir fiel das "Degrees" von Martina Behm ein.

Diese Kante ist angestrickt und wirkt so schön.
Die Anleitung ist übrigens gratis auf Ravelry zu bekommen.


 
Hier hab ich die Kante umhäkelt, aber das Gestrick oben
sieht wesentlich ansprechender aus, finde ich.






Wie ich das allerdings mit Knopflöchern mache, weiß ich noch nicht.
Obwohl ich ja eigentlich Jacken selten zu mache. 
Vielleicht gibts irgendwo eine schöne Schließe... man wird sehen.

Ich bin übrigens selber gespannt, wie sich die Jacke noch 
weiter entwickeln wird, weil ich noch Musterungsideen im Kopf habe. 

Die erste Idee war, am Rückenteil mittig einen Musterstreifen 
bis nach unten entlang laufen zu lassen. Doch dafür bin ich zu spät dran. 
Den hätte man gleich ganz oben beginnen müssen, damit das nach was aussieht. 

Jetzt bin ich durch die  Rosinajacke von Fadenstille
(die ja momentan durch viele Blogs geistert) aber auf den Gedanken 
gekommen, evtl. unten ein Ajourmuster einzustricken. 

Aber bis dahin vergehen sicher noch Wochen! 
Also hab ich genug Zeit mir was zusammenzuspinnen. 


*** 


Als neue Leserin möchte ich außerdem 
noch Nicki ganz herzlich begrüßen!




Sonntag, 26. Oktober 2014

Ein Neuanfang muss her!

Ja, so sieht das nun aus, aber ich bin nicht zufrieden.



Ich muss dazu sagen, dass ich extrem fest gestrickt habe, 
weil ich wollte, dass der Kragen keinesfalls ausleiert.

Die Wolle ist mit Nadelstärke 3-3,5 angegeben,
ich habe sie mit 3,5 verstrickt, da ist sie mir fast zu fest. 
Also werde ich etwas lockerer arbeiten.

Dadurch wird die Jacke auch ein wenig weiter, das passt dann schon.

Was mir absolut misslungen ist, ist der vordere Ausschnitt.
Eigentlich wollte ich ja einen V-Ausschnitt, habs mir aber kurzfristig überlegt
und stricke nun die gleiche Form wie bei der drunterliegenden Jacke oben.
Die gefällt mir besser.

Dazu müssen aber die Abnahmen komplett anders vorgenommen werden.

Zusätzlich habe ich beschlossen, statt der Lochraglanreihe
Zöpfchen zu stricken. Ist bestimmt auch ganz niedlich...

so ihr Lieben,
ich melde mich wieder, wenn Neues gibt! 
Auf zum fröhlichen Schaffen! 

Habt einen gemütlichen Sonntag! 


Samstag, 25. Oktober 2014

Raglan von oben, der erste


Grübel, grübel...

ein RVO als Sweater...
ob das was wird?

Maschenprobe ist gestrickt und gemessen,
alle Berechnungen durchgeführt nach dieser Anleitung:


Und jetzt fang ich an!



Ich wünsch euch einen gemütlichen Sonntag!

Und ein herzliches Willkommen wünsche ich

Joana von Agulhas e Pinceis
 

und 
 
deUhl von de Uhl strickt  !